Interkulturelles Frühstück zu Weihnachten Austausch-Veranstaltung am Weiterbildungskolleg

Das Weiterbildungskolleg Linker Niederrhein des Kreises Viersen hat zum ersten interkulturellen Frühstück eingeladen. Die Teilnehmer haben sich über verschiedene Bräuche zu Weihnachten und Wintersonnenwende ausgetauscht. Durch kurze Lesepassagen stellten sie Gemeinsamkeiten wie Unterschiede heraus.

Viersen-Dülken – „Veranstaltungen wie das interkulturelle Frühstück sind ein Baustein in unserem Integrationskonzept“, sagt Schulleiter Joachim Vosen. Im Unterricht haben die Studierenden verschiedene Traditionen zusammengetragen und weiter recherchiert.

„Die Fähigkeit zu einem offenen Dialog über Gemeinsamkeiten und Unterschiede ist die Basis für eine friedliche und demokratische Gesellschaft“, sagt Lehrerin Sabine Maas. Neben Vorträgen gab es zudem Essen aus verschiedenen Ländern, musikalische Beiträge und eine Rallye in Teams. Das interkulturelle Frühstück des Weiterbildungskollegs wird in Zukunft wieder angeboten.

Foto: Kreis Viersen