Jahreshauptversammlung des MKV

Im „Gesellschaftsraum“ der Kaiser-Friedrich-Halle fand am 8. September 2021 die JHV des Mönchengladbacher Karnevalsverbandes statt. Neben einem Rückblick auf die besondere Pandemie-Session standen zahlreiche Themen auf der Agenda der Versammlung.

Mönchengladbach – Der Schatzmeister stellte den Kassenbericht des abgelaufenen Geschäftsjahrs vor. Er und der gesamte Vorstand wurden mit 37 von 37 Stimmen der Delegierten entlastet.

Um eine bessere und zeitgemäße Grundlage für die künftige Arbeit des MKV zu erhalten, wurde die bestehende Satzung in den letzten Monaten vom geschäftsführenden Vorstand in einigen Punkten ergänzt bzw. geändert. Die daraus resultierende Version wurde den Vertretern der Gesellschaften vorgestellt und entsprechend besprochen, teils noch mal angepasst und dann durch die Versammlung Punkt für Punkt per Abstimmung verabschiedet. Sobald die Änderungen „amtlich“ sind, wird die neue Satzung auf der Homepage des MKV veröffentlicht.

Es wurde ferner auch beschlossen, die Beiträge des MKV in diesem Jahr nicht zu erhöhen. Zur besseren sprachlichen Unterscheidung der einzelnen Ebenen im Verband wird zukünftig der „geschäftsführende Vorstand“ als „Präsidium“ bezeichnet.

Verabschiedungen

Vier Mitglieder des Vorstandes wurden an diesem Abend aus ihren Ämtern verabschiedet. Gert Kartheuser hob ihre Verdienste in kurzen Ansprachen hervor:

Dr. Markus Hardenack war seit vier Jahren Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des MKV. Eine langwierige Krankheit hat ihn nun dazu veranlasst, sein Amt niederzulegen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Markus, dass er uns tatkräftig unterstützt hat und sind sehr froh, dass er dem MKV weiterhin zur Verfügung steht. Er wird nunmehr als Inklusionsbeauftragter in den Beirat berufen.“

„Auch Heinz Walter (Bella) Pelzer, der Presse- und Medien-Beauftragte des MKV, stellt sich heute nicht wieder zur Wahl. Das ,karnevalistische Urgestein‘ möchte nach 30 Jahren aktiver Arbeit für uns aber noch dabei helfen, die Weichen für die Zukunft zu stellen. Er hört, wie er sagt, mit einem tränenden Auge, aber mit einem lachenden Herzen auf. Wir freuen uns darauf, dass er zukünftig den Verband beratend im Beirat unterstützt. Er arbeitet weiterhin im Redaktionsteam des ,Halt-Pohl Journals‘ mit.“

Janie Boms-Homann hat sich drei Jahre lang um die Organisation des Seniorenkarnevals des MKV gekümmert. Aus privaten Gründen kann sie dieses Amt nun leider nicht mehr ausüben. Auch bei ihr bedanken wir uns ganz herzlich für ihre Mitarbeit.“

„Nach nunmehr 26 Jahren als Sitzungspräsident des MKV fällt es mir nun besonders schwer, diese Verabschiedung durchzuführen. Willi Kleuser ist die sympatische und laute Stimme des MKV in allen Sitzungen gewesen. Nach 30 Jahren zu sagen ,ich höre auf‘, ist ihm sicher nicht leicht gefallen. Der MKV bedankt sich ganz herzlich bei ihm, für die geleistete Arbeit. Wir bedauern diesen Schritt, wissen aber, er wird seinen Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch er wird ab sofort im Beirat mitarbeiten.“

Die Verabschiedeten bedankten sich ihrerseits in kurzen Ansprachen, die von der Versammlung mit lang anhaltendem Beifall bedacht wurden.

Hiernach wurde den Vertretern der KGs Jochem Enzenmüller als zukünftigern Seniorenbeauftragter angekündigt. Ebenfalls wurde bei dieser Gelegenheit Verena Gauls als stellv. Ansprechpartnerin im Förder- und Freundeskreis des MKV begrüßt.

Wahlen

Gert Kartheuser

Auch der MKV befindet sich in einem Wahljahr, so standen verschiedene Wahlen zu diversen Ämtern an. Folgende Ämter standen zur Wahl und folgende Personen wurden jeweils für drei Jahre gewählt:

  • Gert Kartheuser* – Wiederwahl zum Vorsitzenden
  • Axel Ladleif* – Wahl zum 2. Vorsitzenden
  • Bruno Wiessner* – Wiederwahl zum Schatzmeister
  • Ulrike Haasen* – Wiederwahl zur Schriftführerin
  • Thorsten Neumann* – Wahl zum Medien- und Event- Beauftragten

Zusammen mit Horst Beines als Geschäftsführer des MKV bilden die mit dem “ * “ gekennzeichneten Personen das neue Präsidium des MKV.

Ferner wurden gewählt:

  • Dirk Weise – Wahl zum stellvertretenden Geschäftsführer
  • Ellen Elstner – Wahl zur stellvertretenden Schriftführerin
  • Thomas Schmitz – Wahl zum Sitzungspräsidenten
  • Hajo Hering – Wiederwahl zum Hofmarschall des Kinder-Prinzenpaars
  • Norbert Bläsen – Wiederwahl zum Fachbereichsleiter Außenveranstaltungen

    Hajo Hering

Im Anschluss an die Wahlen und dem offiziellen Sitzungsende stand der persönliche Austausch der Anwesenden im Vordergrund. Dieser Abend machte abermals deutlich, wie sehr sich alle auf die bevorstehende Karnevalssession freuen.