Jobbörse Viersen/Kempen: Lehrkräfte/Dozenten auf Honorarbasis (m/w/d) in der Assistierten Ausbildung flexibel (AsAflex)

Mit dem Anspruch des lebenslangen Lernens und der Idee eines Europas der freien und gebildeten Bürger*innen bietet die ESO Education Group seit 1966 Bildung für jedes Alter, jede Bevölkerungsgruppe und jedes Lernniveau.

Mit über 120 Mitgliedseinrichtungen sowie mehr als 1.000 Bildungs- und Integrationskonzepten ist die ESO Education Group heute einer der größten Zusammenschlüsse privater Bildungsträger in Deutschland.

Werden Sie Teil eines kreativen und kompetenten Teams aus über 2.200 Lehrer*innen, Ausbilder*innen, Dozent*innen, Erzieher*innen, Pädagog*innen, Professor*innen und Führungskräften sowie weiteren über 2.500 Freiberufler*innen.

„Wir suchen Sie – zur Verstärkung unseres Teams:

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Standorte in Viersen und Kempen engagierte neue Kolleg*innen für alle Ausbildungsbereiche (z. B. Büro, Verwaltung, Medizin, Metall, Elektro, KfZ, HoGa, Bau, Lager, Grüne Berufe etc.):

Lehrkräfte/Dozenten auf Honorarbasis (m/w/d) in der Assistierten Ausbildung flexibel (AsAflex)

Persönlichkeit entsteht durch Bildung. Wenn auch Sie unser Credo „Persönlichkeit durch Bildung“ teilen, dann könnten Sie als Lehrkraft hervorragend zu uns passen.

Als Lehrkraft/Dozent*in unterrichten Sie Auszubildende zu festgelegten Terminen in berufshomogenen Kleingruppen. Da die Termine in der Regel außerhalb der Arbeitszeiten liegen (meist an 1-2 Tagen pro Woche für 2-4 Std. nachmittags oder abends), kann die Tätigkeit sehr gut als Nebenerwerb genutzt werden.

Diese Herausforderungen warten auf Sie:

• Unterstützung der jungen Menschen durch Stütz- und Förderunterricht
• Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung des fachpraktischen und allgemeinbildenden Unterrichtes in Gruppen- und/oder Einzelunterricht sowie die Prüfungsvorbereitung und die Einhaltung der relevanten Qualitätskriterien
• Aufarbeitung des Berufsschulstoffs sowie der schulischen Grundlagen
• Vorbereitung auf anstehende Klassenarbeiten und Prüfungen
• Förderplanung in enger Zusammenarbeit mit dem/der Ausbildungsbegleiter*in/ dem/der Sozialpädagog*in und mit den Berufsschulen
• Auftragsbezogene Zusammenarbeit mit den Auftraggebern

Das sollten Sie mitbringen:

• Abgeschlossenes Fachhochschul-/ Hochschulstudium
• Ersatzweise eine abgeschlossene Fachschulbildung (z. B. Techniker*in), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung mit entsprechend guten fachlichen Kenntnissen in einem der Ausbildungsbereiche: Handel, Wirtschaft, Verwaltung, Lager, Metall, Elektro, KFZ, Holz, Anlagenmechanik, Bau, Medizin, Grüne Berufe, Gastronomie, Hotel etc.
• pädagogische Erfahrung
• Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung entsprechend den Anforderungen
• Gute Kommunikation, Empathie, Zuverlässigkeit
• Mobilität
• Selbstständige Arbeitsweise, strukturiertes Vorgehen, eigenständige Aktualisierung der benötigten Informationen

und natürlich:

• Begeisterung für Aus- und Weiterbildung
• Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Neben einem interessanten Arbeitsfeld mit vielfältigen Möglichkeiten bieten wir Ihnen:

• Offene Atmosphäre und flache Hierarchien mit persönlichem Kontakt zum*r Vorgesetzten
• Freiräume und Unterstützung für eigene Ideen und Projekte
• Vergütung auf Honorarbasis pro Unterrichtseinheit a‘ 60 Minuten.

Diese Aufgabe reizt Sie und Sie haben Lust auf diese neue Herausforderung?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zertifikate, Arbeitszeugnisse).

Für Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen gerne Frau Oxana Stimoli unter 02162/ 351040 zur Verfügung. Richten Sie bitte Ihre Bewerbung unter Angabe der Ausbildungsberufe bzw. Ausbildungsbereiche, die Sie unterrichten können, gerne an: niederrhein@eso.de.“

Foto: Privat

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.