Jugendkirche lud zum Feriengottesdienst

Kirche unter freiem Himmel mit einem gemütlichen Zusammensein präsentierte am letzten Schultag die Jugendkirche „flammgrün“ neben der Kirche St. Notburga. Bei einem gemütlichen Zusammenkommen empfingen die Teilnehmer auch den Reisesegen, der sie auf allen Wegen schützen und begleiten soll.

Foto: Martin Häming

Viersen-Rahser – Flammgrün, die Jugendkirche ist in Viersen mittlerweile ein fester Bestandteil der Gemeinde St. Remigius, bietet sie doch unter den Schlagworten „Erleben, erfahren, experimentieren“ ein vielfältiges Programm für Jugendliche von Gottesdienst, über Ausstellung, Film und Musik. Ihre Heimat hat sie in der Kirche St. Notburga gefunden, hier lud sie am Freitag zu einem Feriengottesdienst unter freiem Himmel mit Pfarrer Finzel ein. Der Open-Air-Veranstaltung waren zahlreiche Jugendliche gefolgt, die im Anschluss zum gemütlichen Beisammensein bei Grill, Sonne und guter Laune verblieben.

Foto: Martin Häming

Der Abend stand unter dem Motto „Reisen“ und so wurde traditionell im Gottesdienst, mit einer Teilnahme auf Strandliegen, auch ein Reisesegen erteilt für alle, die sich auf Wegen befinden, auf denen sie Kraft und Hilfe brauchen können.

Interessierte können sich bereits heute den Termin am 2. September, 18.00 Uhr, mit einem weiteren Jugendgottesdienst mit Pfarrer Finzel oder den 23. September, 17.00 Uhr, mit dem Konzert „Gospelchor Get Joy e. V.“ im Kalender vormerken. (cs)

Foto: Martin Häming