Karl Schäfer bekam die Goldene Kartoffel

Schäfer ist der Präsident des Karnevalsverbands Linker Niederrhein (KLN) mit 109 Mitgliedern/Gesellschaften. Seit 2011 ist Karl Schäfer im Präsidium. Für seine großen Verdienste um den rheinischen Karneval erhielt er nun von der Gladbacher KG „Poether Pothäepel“ deren höchste Auszeichnung, die Goldene Kartoffel.

Mönchengladbach – Der gebürtige Bochumer war schon in den Karnevalshochburgen Köln und Düsseldorf, zog aber 1981 nach MG-Neuwerk. Da hat er 2003 bei Bezirkskönig Siegfried Wiemann, von der St. Maria Männerbruderschaft „Houven-Bettrath-Lockhütte“ stolz die Bezirksstandarte getragen.

MKV Hofmarschall Klaus Werthmann – Karl Schäfer – MKV Vorsitzender Gert Kartheuser

Durch einen Freund kam er zur KG „Uehllöeker Neuwerk“, wo er heute noch Mitglied ist. Dort war er u.a. Tanzoffizier der Funkengarde und ist z.Z. 2. Vorsitzender.

Als KLN-Präsident reist er von Ort zu Ort und von Veranstaltung zu Veranstaltung, um im Niederrhein verdiente Karnevalisten und Gesellschaften auszuzeichnen, bzw. den Verband zu repräsentieren.

Zum Schluß bedankte Schäfer sich mit den Worten: „Ich freue mich einfach“.    Text: Josef Katz