Kein St. Martinszug in Viersen-Helenabrunn

Schweren Herzens und nach eingehender Diskussion hat der St. Martinsverein Viersen-Helenabrunn entschieden, den diesjährigen St. Martinszug durch Helenabrunn abzusagen.

Viersen-Helenabrunn – Die mit der Corona-Pandemie verbundenen Auflagen und Hygienevorschriften seien durch den Verein nicht umsetzbar. Auch von den Sammlern könne man nicht erwarten, sich einer Ansteckungsgefahr auszusetzen, so Werner Drechsel, der Vorsitzende des St. Martinsvereins Viersen-Helenabrunn.

Foto: Frankieboy/Pixabay