Ki Ka Kai a 1902 e. V. Boisheim kürt kleine Künstler

Zu einem Prinzenpaar-Malwettbewerb hatte die Boisheimer Karnevalsgesellschaft im vergangenen Jahr aufgerufen. Aus den über vierzig Bildern, eines fantasievoller als das andere, kürte eine Jury aus Karnevalisten und Mitarbeitern der Sparkasse Krefeld nun die Gewinner.

Viersen-Boisheim – Mit Wachsmalstiften, bunter Farbe oder viel Klebstoff entstanden in den vergangenen Wochen über vierzig kleine Kunstwerke, die Kindergärten und Grundschulen aus der Vierstadt Viersen beim Malwettbewerb der Boisheimer Karnevalsgesellschaft „Ki Ka Kai a“ in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Krefeld eingereicht hatten. Das Ziel: Ein möglichst närrisches Prinzenpaar zu kreieren.

„Jedes einzelne Bild wurde mit viel Mühe, Fleiß und vor allem Spaß von den Kids gestaltet – das kann man deutlich sehen!“, so die Jury, die bestehend aus der Ki Ka Kai a und der Sparkasse, fünf Punkte frei verteilen konnte. „Eine nicht einfache Entscheidung bei solchen Kunstwerken.“ Doch schlussendlich konnte es nur zwei erste Plätze in den Kategorien Kindergarten und Grundschule geben. Über jeweils ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro konnten sich so die Kita Himmelszelt mit ihrem Pailletten-Prinzenbild und die 1 b der Paul-Weyers-Grundschule mit ihrem Konfettiregen für das Prinzenpaar freuen. (cs)

Foto: privat

Ähnliche Themen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.