Ki Ka Kai a feierte mit ihrer karnevalistischen Familie

Mit ihrem Prinzenpaar in Lauerstellung lud die Ki Ka Kai a ihre Mitglieder und Freunde in diesem Jahr zu ihrem Sommerfest ein. Gefeiert wurde mit Erinnerungen an den „Gockel“ bis spät in die Nacht.

Viersen-Boisheim – Für das diesjährige Sommerfest der beliebten „roten Welle“ aus Boisheim hatte das kommende Prinzenpaar der Ki Ka Kai a, Annabelle und Frank Steffens, im Vorfeld fleißig geplant – die Mitglieder der närrischen Karnevalsfamilie kamen gerne, denn, so war man sich sicher, im Sommer sehen sich die Karnevalisten einfach viel zu wenig.

Damit der Abend so richtig genossen werden konnte, hatte auch der Sommer noch ein wenig mit seiner Übergabe an den Herbst gewartet und schickte genügend warme Strahlen um auch das aufgebaute Plantschbecken für die Kinder auf eine angenehme Temperatur zu bringen. Während sich die Kleinen im Wasser beim Entenangeln vergnügten, wurde es für die Erwachsenen nicht nur beim Grillen gemütlich. Stimmungsvoll fand die Veranstaltung erst spät in der Nacht begleitet von Gesang und Tanz ihr Ende – stärkt kann jetzt der Countdown für die Boisheimer Gesellschaft beginnen, die am 2. November 2019 zu ihrer Prinzenproklamation einlädt, die Karten sind bereits in der Vereinsgeschäftsstelle erhältlich. (nb)

Foto: Rheinischer Spiegel/Joachim Müller