Ki Ka Kai a-Kunstwettbewerb erfolgreich mit fantasievollen Siegerbildern

Bereits im zweiten Jahr veranstalteten die Boisheimer Karnevalsgesellschaft Ki Ka Kai a und die Sparkasse Krefeld einen gemeinsamen Kunstwettbewerb für Kindergärten und Grundschulen – nun wurden die ausgewählten Bilder prämiert.
Von RS-Redakteur Dietmar Thelen

Viersen-Boisheim – Ob mit Wachsmalstiften oder Pailetten, der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt beim diesjährigen Kunstwettbewerb der Ki Kai Kai a und der Sparkasse Krefeld. Alle Bilder sind zurzeit in der Sparkasse Krefeld/Filiale Dülken ausgestellt, doch wie es so ist, Gewinner konnte es in jeder Kategorie nur einen geben.
Auf Platz 1 der Kindergärten fand sich daher in diesem Jahr der Kindergarten St. Peter mit der Regenbogengruppe wieder, bei den Schulen überzeugten die Paul-Weyers-Schule Boisheim mit der Klasse 1/2a. Die Jury hatte es schwer, denn die liebevoll gestalteten Bilder verzauberten allesamt. (dt/Joachim Müller)

200 Euro nahm für die Regenbogengruppe des Kindergartens St. Peter Boisheim die stellvertretende Leiterin Nadine Ibrahim aus den Händen des Boisheimer Prinzenpaares und dem Vertreter der Sparkasse Krefeld, Frank Dors, entgegen. Foto: Rheinischer Spiegel/Joachim Müller – fototeam-viersen.de
Weitere 200 Euro füllten die Klassenkasse der Klasse 1/2a der Paul-Weyers-Schule. Den Scheck nahm die Rektorin, Birgit Stieger-Becker, entgegen. Foto: Rheinischer Spiegel/Joachim Müller – fototeam-viersen.de