Kinderbuch: Moin und das Monster

Mitten in der Nacht wird Moin durch ein Schniefen und Schnüffeln unter seinem Bett geweckt. Ein Monster!

Wir Kinder – Schlimmer noch: Ein Monster, das droht, Moin in einen Koffer zu verwandeln, wenn er es nicht nach seinen Beschreibungen zeichnet. Moin hat keine Wahl und macht sich ans Werk. Allerdings sind seine Zeichenkünste etwas … eingeschränkt. Und so kommt es zum Desaster. Mit dem Ergebnis ist das Monster überhaupt nicht zufrieden: »Ich sehe aus wie eine Witzfigur«, beklagt es sich. »Dabei soll ich den Leuten Angst einjagen.«
Doch nun ist es zu spät. Das Monster ist in der Welt – und Moin in Nöten. Der ungebetene Gast verschlingt jede Menge Bananen und singt fürs Leben gern, wenn man das Gekrächze so nennen will. Moin muss sich allerhand einfallen lassen, um das eigenwillige Wesen im Verborgenen zu halten. Und wie soll er es wieder loswerden? Eine vergnügliche Monstergeschichte, in der nicht alles so läuft, wie es zu erwarten wäre.

Anushka Ravishankar (Text)
Anitha Balachandran (Illustration)
Moin und das Monster
Aus dem Englischen von Barbara Brennwald
120 Seiten, gebunden, durchgehend zweifarbig illustriert, 14 x 20,5 cm
ISBN 978-3-905804-73-7
Ab 8 Jahren

Mehr auf www.baobabbooks.ch!

Wir verlosen drei Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 20. Juni 2020 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Moin und das Monster