Kita Friedrichstraße lädt Eltern ein

Die städtische Kindertagesstätte Friedrichstraße in Dülken stellt sich und ihr pädagogisches Konzept am Samstag, 30. Oktober 2021, vor. Dann lädt die Einrichtung interessierte Eltern von zukünftigen Kita-Neulingen im Kindergartenjahr 2022/2023 zu einem Besichtigungstag ein.

Viersen-Dülken – Von 10 bis 13 Uhr werden gerne Fragen beantwortet, man kann sich die Räume anschauen und sich mit den Erziehenden austauschen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Vorschriften ist eine Anmeldung nötig. Wer zum Besichtigungstag in die Friedrichstraße kommen möchte, kann sich dafür bei der Kita-Leiterin Konstanze Müller telefonisch unter 02162 1022500 anmelden. Hier gibt es auch weitere Auskünfte. Für den Besuchstag selbst gilt die „3G- Regelung“. Selbstverständlich müssen die entsprechenden Nachweise mitgebracht werden. In der Kita ist vorgeschrieben, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wie viele Personen pro Familie teilnehmen können, steht noch nicht fest.

Ein zweiter Besichtigungstag ist für Samstag, 15. Januar 2022, geplant. Die Kita weist darauf hin, dass Besichtigungen nur an diesen beiden Tagen vorgesehen sind.

Eine Anmeldung des Kindes für die Kindertagesstätte erfolgt dann ausschließlich über das Online-Portal „Kita-online“. Eltern, die für ihr Kind einen neuen Kitaplatz ab dem 1. August 2022 suchen, müssen das Anmeldeverfahren bis zum 31. Januar 2022 abgeschlossen haben. Dazu gehören die Bedarfsanmeldung über „Kita-Online“ und das persönliche Anmeldegespräch in der oder den Wunscheinrichtungen. (paz)