KLEINER ALADIN UND DER ZAUBERTEPPICH ab 11. Juli im Kino

Das Tor zur aufregenden und farbenfrohen Welt des Orients öffnet sich im ab 11. Juli wenn das warmherzige Familienabenteuer KLEINER ALADIN UND DER ZAUBERTEPPICH über die deutschen Kinoleinwände fliegt.

Kinotipp – Basierend auf dem erfolgreichen Kinderbuch HODJA IM ORIENT von Ole Lund Kirkegaard erzählt die dänische Animationsproduktion die Geschichte des jungen Aladin, den ein magischer Teppich heraus aus seinem langweiligen Dorfleben und hinein in ein spannendes und turbulentes Märchen trägt. Der junge
Abenteurer muss über sich hinauswachsen, wenn er seinen Auftrag erfüllen und ein kleines Mädchen zu ihrem Großvater zurückbringen will.
KLEINER ALADIN UND DER ZAUBERTEPPICH startet am 11. Juli 2019 im Verleih von Little Dream Entertainment in den deutschen Kinos. Den Vertrieb übernimmt 24 Bilder.

Das Leben in seinem kleinen Wüstendorf findet der abenteuerlustige Aladin alles andere als spannend. Er sehnt sich in die große Welt, wo er beweisen möchte, dass mehr in ihm steckt als ein Schneider. Denn das ist die Zukunft, die sein Vater für ihn sieht. Seine Chance sieht Aladin gekommen, als ihm sein Nachbar El Faza einen geheimnisvollen Teppich überlässt, der fliegen kann. Zusammen mit seiner Ziege Suleika, die Aladin nicht von der Seite weicht, macht sich der junge Abenteurer auf nach Petto, der Stadt des Sultans. Dort vermutet der alte El Faza seine Enkelin, die Aladin zu ihm zurückbringen soll. Doch die magischen Fähigkeiten des Teppichs wecken die Begierde des fiesen Sultans und zusammen mit der mutigen Smaragda, die Aladin in Petto trifft, muss er nicht nur sein zwischenzeitlich gestohlenes Fluggerät wiederfinden, auch die Enkelin El Fazas aufzuspüren entpuppt sich viel schwieriger als in seinen kühnsten Träumen gedacht…

KLEINER ALADIN UND DER ZAUBERTEPPICH ist ein lehrreicher, liebenswerter und fantasievoller Familienfilm, in dem Werte wie Mut, Freundschaft und Zusammenhalt im Mittelpunkt stehen. In der deutschen Fassung übernehmen Julian Janssen, bekannt als Moderator der KiKA-Serie „Checker Julian“ und Annika Preil, bekannt als Moderatorin der KiKA-Serie „Anna und die wilden Tiere“ die Sprechrollen von Aladin und Smaragda. Aladins Mutter Jarmilla wird von der KiKA-Moderatorin Jessica Lange gesprochen, die vor allem für die Kindersendungen „KiKA Live“ und „Tigerenten Club“ bekannt ist. Der bei den Kindern beliebte Musiker Donikkl steuert zudem mit „Mit meinem Teppich“ den Titelsong zu dem Animationsabenteuer bei, bei dem ihm Annika Preil gesanglich unterstützt. Regie führte der Däne Karsten Kiilerich, der bei dem deutschen Animationshit „Luis und die Aliens“ (2018) der Gebrüder Lauenstein als Produzent fungierte, und mit „Der kleine Vampir“ (2017) als Filmemacher die Herzen der kleinen und großen Zuschauer erobern konnte.

Wir verlosen drei tolle Pakete mit zwei Kinokarten, einer Brotbox und einer Plüschziege!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 20. Juli 2019 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Kleiner Aladin

Der Gewinner wird per Zufallslos ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(Teilnahmebedingungen | Datenschutz)