Kochbuch: Vegan mit Familie geht doch!

Der Titel klingt vielleicht ein wenig „trotzig“, denn seit die Autorin ihre Familie vornehmlich vegan ernährt, ist ihr häufig Skepsis begegnet: „Vegan kochen ist zu aufwendig“, ….. zu einseitig“, ….. ruft Mangelerscheinungen hervor‘: Die vegane Ernährung weckt dennoch in den vergangenen Jahren immer mehr Interesse.

Kochbuch – Ist vielleicht doch etwas dran an dieser Ernährungsform, welche tierische Produkte ausklammert? Zahlreiche Studien, eine davon die Chinastudie von Campeil und Campeil (siehe Literaturhinweis im Anhang) belegen inzwischen, dass es gesünder ist, weitestgehend auf tierische Proteine zu verzichten.
Was aber tut man, wenn man gerade in der Mitte des Lebens steht, sich und seine Familie gesund ernähren möchte, aber einfach zu wenig Zeit hat? Hier bietet das vorliegende Kochbuch „Vegan mit Familie geht doch!“ zahlreiche Tipps und Hilfestellungen für das vegane Kochen im Alltag.

Die Autorin, Anke Lüßenhop, selbstständig tätige Grafik-Designerin und seit 2017 holistische (ganzheitliche) Gesundheitsberaterin, kocht seit 2014 für ihre Familie fast ausschließlich vegan. In dieser Zeit merkte sie aber schnell, dass es schwierig war, Rezepte zu finden, die sowohl den Anspruch des zeitsparenden Kochens erfüllten als auch die frische, gesunde Küche beinhalteten. Erschwerend kam hinzu, dass die gesunde Küche auch den wählerischen Kindern schmecken sollte. Aus diesem Grund schrieb sie zahlreiche Rezepte um, gestaltete neue und testete diese mit ihrer eigenen Familie aus. So entstand letzten Endes dieses Buch, mit dem die Autorin Familien und Berufstätigen in einer ähnlichen Situation wie der eigenen Mut machen möchte, sich an diese neuartige Küche heranzuwagen. Diese führt letzten Endes zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden!
www.gesundheit-fuer-mich.com

ISBN 978-3-95631-673-9 – Mehr auf www.shaker-media.eu!

Wir verlosen drei Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 20. Juni 2020 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Vegan mit Familie