Königsburg zeigt warmherziges Drama

Das Programmkino der Süchtelner Königsburg, Hochstraße 13, zeigt am Donnerstag, 16. Dezember 2021, ein amerikanisches Drama aus dem Jahr 2020.

Viersen-Süchteln – Es geht um eine koreanisch-stämmige Familie, die in den USA lebt. Durch einen Umzug aufs Land möchte sie endgültig Fuß fassen. Doch der Aufbau des neuen Familienbetriebs birgt Herausforderungen. Ein warmherziger, mit sanftem Humor durchzogener Spielfilm. Das Kino in der Königsburg ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt werden.

Einlass ins Vorderhaus ist um 19:00 Uhr, Filmstart um 19.30 Uhr. Mehr unter www.koenigsburg.org. Der Eintritt ist frei. Das Team der Königsburg freut sich über eine Spende für das Kulturprogramm. (opm)

Foto: Rheinischer Spiegel/Rita Stertz