„Kommune bewegt Welt“ – Publikumspreis: Noch bis 19. August 2022 für Viersen stimmen

Die Stadt Viersen nimmt in diesem Jahr in zwei Kategorien am Wettbewerb „Kommune bewegt Welt“ teil. Für den Publikumspreis kann noch bis 19. August 2022 online für unsere Stadt gestimmt werden. 

Viersen – Alle teilnehmenden Kommunen haben die gleiche Frage beantwortet: „Warum sind wir der Meinung, dass unser Engagement in der kommunalen Entwicklungspolitik zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beiträgt? Viersen bewarb sich mit der Kooperation der städtischen Stabsstelle Klimaschutz und „Parents for Future (P4F) im Kreis Viersen“. Durch diese Zusammenarbeit konnten und können Aktionen und Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Photovoltaik verwirklicht werden: Die Bürger-Solar-Beratung (BSB) vermittelt Informationen zu Technik und Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Photovoltaikanlagen. Weiter fand ein Mal- und Kreativwettbewerb für Bildungseinrichtungen „Let the sun shine“ zum Thema Photovoltaik statt. Die Fahrradexkursion „Wattradeln“ besuchte privaten Photovoltaik-Anlagen im Viersener Stadtgebiet. Infostände sind regelmäßig auf den Viersener Wochenmärkten zu finden.

Außerdem macht Viersen mit bei dem von einer Fach-Jury vergebenen Preis. Das Gremium bewertet unter anderem, wie sich die Zusammenarbeit von Kommune und zivilgesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren gestaltet und inwieweit sie Kriterien entspricht wie Nachhaltigkeit, kontinuierliche Zusammenarbeit sowie strukturelle Maßnahmen zur Förderung der Mitwirkung möglichst vieler Menschen.

Organisatorin des Wettbewerbs ist die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Er findet seit 2014 alle zwei Jahre statt. Abstimmen geht unter dem Link https://engagementglobal.sslsurvey.de/Kommune-bewegt-Welt. (opm)

Foto: Rheinischer Spiegel

Ein Kommentar

  1. Parents4Future Viersen sind sehr engagiert und bringen die Stadt in Sachen alternative Energien nach vorne.

Kommentare sind geschlossen.