Konzert der 60er – Mönchengladbacher Schulband spielt im Bürgerhaus Dülken

Die BEATHEARTS sind aus einer Schulband des Math.-Nat. Gymnasiums in Mönchengladbach hervorgegangen, die der Lehrer Wolfgang Brockers 2006 mit drei Schülern aus seinem Geschichtsunterricht gründete.

Viersen-Dülken – In den folgenden Jahren absolvierten sie dutzende Auftritte bei kleineren und größeren Vereinsveranstaltungen. In den letzten Jahren hat sich die Bandbesetzung jedoch grundlegend verändert; von den vier Gründungsmitgliedern gehört heute nur noch Wolfgang der Band an. Mit neuen Bandmitgliedern wurde die Band altersmäßig erwachsener und gab sich darauf mit BEATHEARTS einen neuen Namen, der auf die besondere Affinität der Band hinweisen soll.

Alle Bandmitglieder verband und verbindet bis heute eine besondere Vorliebe zur englischen Beatmusik der 1960er Jahre, wie sie etwa von den Beatles, Searchers oder Stones populär gemacht wurde. Daher bilden Songs aus dieser Epoche auch den Schwerpunkt des Bandrepertoires. So setzt sich die Band nun zusammen: Wolfgang Brockers (Gesang, Rhythmusgitarre), Dominik Dingdorf (Bass und Technik), Stefan Zugehör (Sologitarre, Gesang), Udo Nürnberg (Schlagzeug).

• Name: Die BEATHEARTS
• Öffnungszeiten: Einlass ab 19:00 Uhr
• Veranstaltung: 8.10.22 Beginn 19:30 Uhr
• Eintrittspreis: Hutkonzert, Einlass nur mit Anmeldung
• Mailadresse zur Anmeldung: beatles-niederrhein@magenta.de
• Adresse: Bürgerhaus Dülken Lange Str.2, 41751 Viersen-Dülken
• Homepage: http://www.beatles-niederrhein.de
• facebook: Beatles Treff Niederrhein (opm)

Foto: Veranstalter