Kostenloses Online-Seminar für Beschäftigte in Kitas zur Integration von Flüchtlingskindern

Die BARMER bietet am Dienstag, 21. Juni, von 15 bis 16 Uhr ein kostenloses Online-Seminar für Beschäftigte in Kitas an.

Kreis Viersen – Darin geben drei Expertinnen Tipps zum Umgang mit geflüchteten Kindern und deren Integration in der Tagesstätte. Und sie zeigen Wege auf, wie die Beschäftigten in der Kinderbetreuung gleichzeitig ihre eigene psychische Gesundheit im Blick behalten können. Etwa durch Soforthilfeübungen, um Stress und Überforderung zu reduzieren und die Resilienz zu stärken.

„Seit dem Beginn des Kriegs in der Ukraine haben viele Menschen ihre Heimat verlassen. Die Integration von Kindern mit Fluchterfahrung in den Kitas kann für die Erzieherinnen und Erzieher eine enorme Herausforderung sein. Wir möchten sie in dieser Situation unterstützen“, sagt Lukas Schabram, Regionalgeschäftsführer der BARMER im Kreis Viersen. Interessierte könnten sich unter www.barmer.de/f005582 anmelden. Die Teilnahme an dem Online-Seminar sei kostenlos, unabhängig von der Kassenzugehörigkeit. (opm)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.