Kreis Viersen: Bauaufsicht aktuell nur eingeschränkt tätig – Termine ab dem 18. November müssen entfallen

Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen stehen einige Dienstleistungen der Bauaufsicht des Kreises Viersen derzeit nur eingeschränkt zur Verfügung.

Kreis Viersen – Dies betrifft insbesondere:

Akteneinsichten,
Baulastenauskünfte,
Abgabe von Baulasten, Ausstellung von Teilungsgenehmigungen und Abgeschlossenheitsbescheinigungen.

Termine, die für den Zeitraum ab dem 18. November 2020 vergeben wurden, können nicht eingehalten werden. Alle Termine, die schon vergeben wurden und betroffen sind, werden telefonisch abgesagt. Neue Termine können voraussichtlich erst ab der 49./50. KW 2020 vereinbart werden.
Auch der Versand von Baugenehmigungen einschließlich Gebührenbescheiden kann derzeit nur eingeschränkt bzw. mit zeitlicher Verzögerung erfolgen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.