Kreis Viersen: Impfung von Schwangeren und Stillenden

Ab sofort können auch Schwangere ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel und Stillende von dem Impfangebot des Kreises Gebrauch machen.

Kreis Viersen – Interessierte können sich im Impfzentrum oder bei einer mobilen Impfaktion des Kreises mit dem Impfstoff von BioNTech impfen lassen. Es sind sowohl Erst- als auch Folgeimpfungen möglich.
Die Ständige Impfkommission (STIKO) hatte sich in ihrer Beschlussempfehlung vom 10. September für die Impfung von Schwangeren und Stillenden ausgesprochen. (opm/paz)