Kreis Viersen: Rene Heesen gibt seine Kandidatur zur Bundestagswahl bekannt

Rene Heesen, der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Viersener Kreistag, hat nach einem einstimmigen Votum für seine Kandidatur zur Landesliste Nordrhein-Westfalen für die Bundestagswahl 2021 nun auch die formale Bewerbung um ein Bezirksvotum eingereicht. 

Kreis Viersen – Nachdem Rene Heesen schon bei der Kreismitgliederversammlung im Juni ein einstimmiges Votum für seine Kandidatur zur Landesliste Nordrhein-Westfalen für die Bundestagswahl 2021 erhalten hatte, ist am Montag die formale Bewerbung um ein Bezirksvotum für einen aussichtsreichen Listenplatz beim grünen Bezirksverband Niederrhein-Wupper eingereicht worden. Des Weiteren bewirbt sich Heesen um die Kandidatur im Wahlkreis Viersen.

Der 28-jährige Kempener Büroleiter war seit seinem Parteieintritt 2009 in unterschiedlichsten Funktionen in der Kommune und auf Landesebene tätig. Seit 2014 ist er stellvertretender Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Viersener Kreistag und bekleide dieses Amt seit diesem Jahr auch in der Kempener Stadtratsfraktion.

Foto: Anna Muysers Fotografie