Kreis Viersen und Sparkasse ehren Kreismeister in 12 Sportarten

Der Kreis Viersen hat die erfolgreichsten Schulsportler der weiterführenden Schulen geehrt. Kreismeister und Landesfinalisten haben ihre Ehrungen im großen Saal der Kempener Lichtspiele entgegengenommen. Die Pokale überreichten Vertreter von Kreis Viersen, Sparkasse Krefeld und KreisSportBund Viersen.

Foto: Kreis Viersen

Kreis Viersen – „Die Filmvorführung ist ein kleines Dankeschön für die hervorragenden sportlichen Leistungen“, sagte Moderator Ralph Reckeweg, Berater im Ausschuss für den Schulsport. Im Anschluss an die Ehrungen stand für die 350 Schülerinnen und Schüler der Film „Vielmachglas“ auf dem Programm. Auch Michaela Rausch von der Sparkasse Krefeld lobt die Jugendlichen: „Wir als Sparkasse sind stolz, so erfolgreiche Sportler wie euch zu unterstützen, und das schon seit vielen Jahren. Jedes Mal sind wir aufs Neue beeindruckt, welche Leistungen ihr bringt.“

Ein großer Dank gilt den Lehrern und Betreuern für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit von Schule und Verein. Rund 2.300 Schülerinnen und Schüler nahmen an den Kreismeisterschaften 2017/18 der weiterführenden Schulen teil. In circa 50 Wettkämpfen und Turnieren ermittelten sie die Sieger in Disziplinen wie Fußball, Handball, Badminton oder Tischtennis. „Wir freuen uns, dass sportliche Aktivität an den Schulen weiterhin einen hohen Stellenwert genießt“, sagte Ingo Heisters, Geschäftsführer für den Ausschuss Schulsport. Die Kreismeisterteams erhalten als Preise Sportartikel und Urkunden. Ein besonderer Dank ging auch an die Sparkasse Krefeld für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung der Veranstaltung „Jugend trainiert für Olympia“.