Kripo ermittelt in einer Serie von Pkw-Aufbrüchen und sucht Zeugen

Anfang September meldeten viele Viersener Pkw-Aufbrüche oder Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. Eine auffällige Häufung gab es an dem Wochenende vom 10. bis 12. September.

Viersen/Süchteln – An diesem Wochenende wurden insbesondere Fahrzeuge in den Stadtteilen Viersen-Rahser und Süchteln durch die Täter aufgebrochen oder beschädigt. Insgesamt zählt die Kriminalpolizei 42 Fälle im Zusammenhang mit dieser Serie. Für die weiteren Ermittlungen bitten die Ermittler um weitere Hinweise. Die Kripo fragt deshalb: Wer hat in den betreffenden Ortsteilen, insbesondere am Wochenende vom 10. bis 12. September, verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat West über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (818/Polizei Viersen)

Foto: TheDigitalWay