Kulturstrolche legen los: 11 neue Kulturstrolche-Klassen mit T-Shirts ausgestattet

Im Namen der Viersener Sparkassenstiftung hat deren Vorstand Stefan Vander die neuen Kulturstrolche mit T-Shirts ausgestattet.

Viersen/Dülken – Stellvertretend für alle 11 neuen Kulturstrolche-Klassen brachte Vander den Schulkindern der drei 2. Klassen der Gemeinschaftsgrundschule Dülken die knallblauen Shirts mit dem quietschgelben Strolch.

Bis Anfang Juni 2023 konnten sich die ersten Schuljahre der Viersener Grundschulen bei einem Kreativwettbewerb als neue Kulturstrolche bewerben.
Sie haben phantasievolle Bilder und Collagen angefertigt zum Thema „Im Wald da sind …“. Die entstandenen Werke können noch bis zum 24. September in der Städtischen Galerie im Park besichtitg werden.

Der offizielle Startschuss für das neue Kulturstrolche-Jahr fällt erneut zum „Junior’s Jazz Open“, beim Taschenlampenkonzert mit der Band Rumpelstil am Sonntag, 24. September 2023, um 17 Uhr in der Viersener Festhalle am Hermann-Hülser-Platz 1. Danach besuchen die Kulturstrolche drei Jahre lang Viersener Kultureinrichtungen. Dazu zählen die Städtische Galerie im Park, die Festhalle Viersen, die Kreismusikschule Viersen, Tommys Workshop, das Atelier Dagmar Reichel, die Hörspielschule, das Wegberger Keramik Atelier, die Tanzschule Fauth und das Katholische Forum Viersen.

Die Institutionen entwickeln speziell für die Kulturstrolche verschiedene Programmpunkte. So gibt es etwa einen Besuch beim WDR, Klassenzimmertheater oder eine Lesung in der Stadtbibliothek. Für jeden absolvierten Programmpunkt erhalten die Kulturstrolche einen Sticker, der in einem Logbuch gesammelt wird.

„Dank der Viersener Sparkassenstiftung konnte die Stadt Viersen in diesem Schuljahr elf Klassen eine Zusage zu geben“, berichtet Nicola Nilles, die das Projekt „Kulturstrolche“ bei der städtischen Kulturabteilung betreut.
Die neuen Kulturstrolche 2023–2026 sind die Klassen 2a und 2b der Albert-Schweitzer-Schule, die 2a, 2b und 2c der GGS Dülken Dammstraße, die Klasse 2b der Körnerschule, die 2c der KGS Martinschule, die 2b und 2c der KGS Paul-Weyers-Schule, die Klasse 2b der KGS Remigiusschule sowie die 2a der KGS Zweitorstraße.

Informationen über das Projekt Kulturstrolche bietet die Webseite www.kulturstrolche.de. Zu den Kulturstrolchen in Viersen informiert die Stadt Viersen auf https://viersen.de/de/inhalt/kulturstrolche/. (opm)

Abgebildet sind die drei 2. Klassen der GGS Dülken Dammstraße mit ihren Klassenlehrerinnen sowie rechts Stefan Vander, Vorstand Viersener Sparkassenstiftung, und Nicola Nilles von der städtischen Kulturabteilung. Foto: Stadt Viersen