Lichtenberg: Plan liegt aus zur frühzeitige Beteiligung

Die Stadtverwaltung arbeitet am Bebauungsplan Nummer 196 „Lichtenberg/Seilerwall“. In der Zeit vom 11. bis einschließlich 29. Oktober 2021 findet die sogenannte frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit statt. In dieser Zeit liegen die Planunterlagen im Rathaus Bahnhofstraße aus.

Viersen – Das Plangebiet umfasst eine 11-000 Quadratmeter große Fläche zwischen Lichtenberg, Am Kloster und Seilerwall. Das Areal eines Druckerei- und Verpackungsunternehmens soll künftig anders genutzt werden. Vorgesehen ist, hier ein allgemeines Wohngebiet auszuweisen.

Die Pläne können montags bis freitags von 8 bis 12:30 Uhr und montags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr eingesehen werden. Termine können unter den Telefonnummern 02162 101-315/-286/-287 vereinbart werden. Darüber hinaus stehen die Unterlagen im Internet zur Ansicht bereit. Alle laufenden Verfahren sind über den Punkt „Bauleitpläne im Verfahren“ im Bereich „Schnellzugriff“ auf der Startseite von www.viersen.de zu finden.

Wer Anmerkungen, Hinweise oder Anregungen zu den Plänen geben will, kann dies während der Auslegungsfrist machen. Das kann bei einem Termin zur Ansicht mündlich geschehen, aber auch per Brief oder E-Mail an stadtplanung@viersen.de. (paz)

Foto: congerdesign