Literatur: Esmeraldas Blick – Die Ketzerin von Notre-Dame

Der Auftakt einer spannenden Trilogie von Karoline Toso rund um das 15. Jahrhundert und die Figuren aus »Der Glöckner von Notre-Dame«. Über Liebe und Verbrechen, Feigheit und Mut – ein historischer Roman vom Feinsten.

Literatur – Der Brand der Kathedrale Notre-Dame hat Victor Hugos „Der Glöckner von Notre-Dame“ wieder ins Bewusstsein gerückt. Was wurde aus den Protagonisten? Das hat nun endlich dieser historische Roman überaus spannend und unterhaltsam beantwortet.

Denn die schöne Esmeralda geht in dieser bewegenden Erzählung einen besonderen und sehr gefährlichen Weg. Doch wie findet sie sich in ihrer neuen Rolle zurecht? Wird es Rettung für Quasimodo geben? Und wie ergeht es dem zwielichtigen Dom Frollo, der eigentlich fromm und gut sein wollte, sich jedoch schuldig und verdammt fühlt? Esmeralda erlebt Qualen und übersteht immer neue Gefahren.

Ein völlig neuer Blick auf das blutrünstige 15. Jahrhundert. Als Esmeralda jedoch der Hexerei bezichtigt wird, scheint ihr Ende im Kerker gewiss …

Karoline Toso
Esmeraldas Blick – Die Ketzerin von Notre-Dame
Edition Aglaia, ein Imprint des Bookspot Verlags
ISBN 978-3-95669-135-5
Klappenbroschur mit Lesezeichen, 400 Seiten
Preis: 14,80 € (Print), 7,99 € (E-Book) 

Wir verlosen drei Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 25. April 2020 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Esmeraldas Blick