Löwenstark werden in den Sommerferien – Weiteres Angebot bei der „Sommerakademie“

Neu in der „Sommerakademie – Urlaub zuhause“ ist ein Angebot in der 4. Ferienwoche vom 20. bis 24. Juli. Anmelden können sich Interessierte ab sofort.

Viersen – Bei „Kleine Möwe – löwenstark“ lernen Kinder spielerisch mit Mal- und Bastelangeboten, wie sie sich an Herausforderungen herantrauen, sich in kritischen Situationen schützen und wie sie Konflikte aus eigener Kraft bewältigen. Das „Selbstbehauptungs- und Resilienztraining“ findet statt an der Petersstraße 7a. Es richtet sich an Mädchen und Jungen von sechs bis elf Jahren. Betreuungszeit ist zwischen 9 und 15 Uhr. Es stehen Plätze für eine Gruppe mit fünf Kindern zur Verfügung. Anmeldung bitte bei Barbara Goller, Telefon: 0171 2890980 oder 02163 8884415, E-Mail: smile@moewe-loewenstark.de, https://moewe-loewenstark.de.

Gesucht wird weiterhin nach kreativen Ideen für den Sommer. Das Jugendamt der Stadt Viersen fördert die Umsetzung mit einem Zuschuss. Die „Sommerakademie“ ergänzt das gewohnte Ferienspielprogramm.
Auch jetzt können sich Anbieterinnen und Anbieter noch bei der Abteilung Kinder-, Jugend- und Familienförderung des städtischen Jugendamtes mit ihrem Programm anmelden. Ansprechpersonen sind Thekla Berthold, Telefon 02162 9184-226, und Anne Caniels, Telefon 02162 9184-220. Anfragen können auch per E-Mail an jugendarbeit@viersen.de gesendet werden.

Verschiedene Angebote sind bereits ausgebucht. Freie Plätze beim Ferienspaß sind noch hier zu haben:

In der 3. Ferienwoche, vom 13. bis 17 Juli, bieten vier Organisationen ein Programm an.
Die Music Academy startet an der Clörather Straße 1-3 mit einem „Broadway Stage Programm“. Das Unterrichtsangebot richtet sich an alle Kinder, die sich für die darstellenden Künste interessieren. Spielerisch und altersgerecht werden die Welt der Bühne entdeckt und erobert. Angesprochen sind Mädchen und Jungen von sechs bis elf Jahren. Betreuungszeit ist zwischen 8 und 15 Uhr. Es stehen Plätze für drei Gruppen mit jeweils fünf Kinder zur Verfügung. Anmeldung bitte bei Klaudia Raths, Telefon: 02162 578786, E-Mail: workshop@music-academy.com.

Der Allgemeine Sportverein ASV Einigkeit 1860 03/06 Süchteln Gemeinschaftsspiele im Wald und neue Trendsportarten wie Ultimate Frisbee an. Außerdem stehen abenteuerliche Aktionen wie eine Schnitzeljagd und eine Stadtrallye auf dem Programm. Versorgt und verpflegt werden die Kinder durch das ASV Waldbistro. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen von sechs bis zwölf Jahren. Betreuungszeit ist zwischen 8 und 15 Uhr. Es stehen Plätze für drei Gruppen mit jeweils fünf Kinder zur Verfügung. Anmeldung bitte bei Björn Sieger, ASV-Geschäftsstelle, Telefon: 02162 979731, E-Mail: info@asv-suechteln.de.

In der 4. Ferienwoche, vom 20. bis 24. Juli, bietet „ChillWerk Gewaltprävention und Konfliktmanagement am Niederrhein“ Selbstbehauptungstraining und Techniken der Selbstverteidigung in Kombination mit Kommunikationsmethoden an. „Gönn dir Girlpower! – SommerCamp“ findet statt an der Gladbacher Straße 189. Das Angebot richtet sich an Mädchen von neun bis elf Jahren. Betreuungszeit ist zwischen 9 und 15 Uhr. Es stehen Plätze für zwei Gruppen mit jeweils fünf Kinder zur Verfügung. Anmeldung bitte bei Amel Schlippes, Telefon: 02162 8100009, E-Mail: info@chillwerk.com, www.chillwerk.com.

Der Allgemeine Sportverein ASV Einigkeit 1860 03/06 Süchteln bietet Gemeinschaftsspiele im Wald und neue Trendsportarten wie Ultimate Frisbee an. Außerdem stehen abenteuerliche Aktionen wie eine Schnitzeljagd und eine Stadtrallye auf dem Programm. Versorgt und verpflegt werden die Kinder durch das ASV Waldbistro. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen von sechs bis zwölf Jahren. Betreuungszeit ist zwischen 8 und 15 Uhr. Es stehen Plätze für drei Gruppen mit jeweils fünf Kinder zur Verfügung. Anmeldung bitte bei Björn Sieger, ASV-Geschäftsstelle, Telefon: 02162 979731, E-Mail: info@asv-suechteln.de.

In der 6. Ferienwoche, vom 3. bis 7. August, gibt es mit der Stadt Viersen eine Woche voller Spaß rund um den Willy-Brandt-Ring 42 mit Spiel, Sport und Kreativität. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen von sechs bis elf Jahren. Betreuungszeit ist zwischen 8 und 15 Uhr. Es stehen Plätze für vier Gruppen mit jeweils fünf Kindern zur Verfügung. Anmeldung bitte bei Thekla Berthold, Telefon 02162 9184-226, oder Anne Caniels, Telefon 02162 9184-220, E-Mail: jugendarbeit@viersen.de.