Luft zaubert Klang: Jährliches Abschlusskonzert des Bläserbereichs der Kreismusikschule

Unter dem Motto „Luft zaubert Klang“ lädt die Kreismusikschule Viersen zum jährlichen Abschlusskonzert des Bläserbereichs. Das Konzert findet am kommenden Sonntag, 26. Mai, um 16 Uhr in die Aula des Erasmus-von-Rotterdam Gymnasiums in Viersen, Konrad-Adenauer-Ring, statt. Der Eintritt ist frei.

Viersen – Die Bläser verbringen das Probenwochenende in der Jugendbildungsstätte Haus St. Georg in Wegberg. 83 Schülerinnen und Schüler zwischen 8 und 18 Jahren, zwei Percussionisten sowie neun Dozenten erarbeiten ein abwechslungsreiches Konzertprogramm für diesen Nachmittag. Auf dem Programm stehen klassische Werke von Vivaldi und Brahms, zudem schöne Arrangements aus der Welt von Rock, Pop und Film. Die Besucher können sich unter anderem auf Werke von Queen und Elton John freuen.

Das Trompeten-Ensemble „Team Trumpet“, geleitet von Ulla Böer, spielt Melodien aus dem Film Aladdin. Das Querflöten-Ensemble „Tutti Flauti“ unter der Leitung von Ursula Dortans-Bremm bereitet eine Jamaican Rhapsody vor. Die Dozentin übernimmt auch die Gesamtleitung des Konzertes. Alle übrigen Beiträge sind für großes Blasorchester plus Schlagzeug besetzt.

Foto: Rheinischer Spiegel