Mit der Aktionswoche #HierWirdGeimpft werden Impfaktionen sichtbarer

Es sind die einfachen Gelegenheiten, die Bürgerinnen und Bürger vor dem Herbst dazu bewegen können, sich impfen zu lassen und so die Impfquote in Deutschland zu erhöhen. An dieser Chance setzt die deutschlandweite Aktionswoche #HierWirdGeimpft von Bund und Ländern an.

Kreis Viersen – #HierWirdGeimpft schafft Aufmerksamkeit für Impfangebote und verbindet alle Akteure, die Impfungen vor Ort unkompliziert anbieten können. In der Aktionswoche vom Montag, den 13. bis Sonntag, den 19. September 2021sollen an möglichst vielen Orten die Ärmel hochkrempelt werden, egal ob im Sportverein, in der freiwilligen Feuerwehr, im Mehrgenerationenhaus, bei Ärztinnen und Ärzten oder im Impfzentrum.

Zahlreiche kreative und unkonventionelle Impfaktionen sollen den Menschen auf lokaler und regionaler Ebene kurzfristige Impfungen ermöglichen. Auf der Website www.hierwirdgeimpft.de können Informationen zu Impfaktionen auf einer Deutschlandkarte eingesehen werden und nützliche Informationen abgerufen werden.

Das Impfzentrum Viersen schließt sich dieser Kampagne an und bietet allen Interessierten eine Impfung mit den Vakzinen BioNTech, sowie Johnson & Johnson an. Minderjährige erhalten hier nur mit Einwilligungserklärung der Sorgeberechtigten den mRNA-Imfpstoff von BioNTech. Auch Zweit- und Kreuzimpfungen sind möglich. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Genesenenimpfung (Boosterimpfung) zu erhalten, wenn die Coronainfektion mindestens 28 Tage zurückliegt. Im Falle von BioNTech kann nur die Erstimpfung im Impfzentrum erfolgen. Die Zweitimpfung wird dann durch die niedergelassenen Ärzte durchgeführt.

Wo? Impfzentrum, Heesstraße 10, 41751 Viersen Wann? Montag, den bis Sonntag, den 19. September 2021 von 8 – 20 Uhr ist das Impfzentrum geöffnet. Sie brauchen keinen Termin zu vereinbaren.

Folgende Dokumente sind notwendig: Personalausweis oder Reisepass (bei Minderjährigen wird auch der Personalausweis oder Reisepass des Sorgeberechtigten benötigt), Impfausweis, Einwilligungserklärung (in zweifacher Ausführung, bei Minderjährigen von einem Sorgeberechtigten unterschrieben), Anamnesebogen (in zweifacher Ausführung), Aufklärungsbogen (in zweifacher Ausführung, bei Minderjährigen von einem Sorgeberechtigten unterschrieben)

Das Aufklärungsmerkblatt finden alle Interessierten hier:
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html
Die Einwilligungserklärung und den Anamnesebogen finden alle Interessierten hier:
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile&fbclid=IwAR10WZzcBhnz5jH1T8w7b7S_RWw2dZM9oBa9khjCJ6S1Dm6PooQpUaq9hvk (opm/paz)