MIT Nettetal bestätigt Vorstand und besichtigt die Baumschule Baum & Bonheur – Die Lappen Baumschule

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der MIT Nettetal wurden die Vorsitzende Helma Josten und der 2. Vorsitzende Ralf Stobbe für weitere zwei Jahre einstimmig im Amt bestätigt.

Nettetal – Als Beisitzer fungieren Vera Gäbler, Manfred Göppert, Philipp Heks, Dr. Peter Welters, Markus Lücker, Edmund Suthor, Marco Wärtges, Marcel Simons und Michael Zillekens.

Im Anschluss an die Versammlung nahmen ca. 20 Mitglieder und Freunde der MIT an der Betriebsbesichtigung der Baumschule „Baum & Bonheur“ Die Baumschule Lappen teil. Jörg Hoffmann, der Leiter der Prozess- und Betriebsoptimierung und Sabine Theobald, die Leiterin des Marketings nahmen die Besucher mit auf eine spannende Reise durch die Baumschule. Mit einem Bus ging es zuerst zu den Feldern auf der niederländischen Seite (Reuver). Dort wurde den Besuchern der Schulungs- und Umschulungsprozess anschaulich erläutert, ebenso das Thema Bewässerung, in Zeiten des Klimawandels, verständlich nahe gebracht.

Zurück ging die Fahrt über den Weißen Stein über Holthausen zurück nach Kaldenkirchen. Der Weg war immer gesäumt von Lappen-Feldern. In der Zentrale in Kaldenkirchen konnten sich die Besucher vom umfangreichen Maschinen- und Fahrzeugpark einen Überblick verschaffen. Bei einem kleinen Imbiss klang ein sehr interessanter Nachmittag langsam aus. Es war beeindruckend zu sehen, wie die zu den TOP 5 in Europa gehörende Baumschule arbeitet und welche Abläufe es für die ca.140 Mitarbeiter gibt, wenn es gilt, über 300.000 Pflanzen aus 9.000 Sorten zu kultivieren. (opm)

Vorstand v.l.n.r.: Harald Post, Edmund Suthor, Helma Josten, Ralf Stobbe, Michale Zillekens – Foto: MIT Josten/Stobbe