Mit Rad, Spaß und Licht im Dunkeln – 6. ADFC-Nachtradeln in Mönchengladbach

Unter dem Motto „Wir bringen Licht ins Dunkel!“ veranstaltet der ADFC-Mönchengladbach e.V. am 27. August sein 6. ADFC-Nachtradeln.

Mönchengladbach – Bei der Tour durch die Nacht sind alle herzlich willkommen, die Teilnahme ist kostenlos. In den vergangenen Jahren nahmen stets viele geschmückte und bunt leuchtende Fahrräder teil.

Wer sein Rad nicht schon zu Hause zum „Glühen“ bringt, dem steht ab 20 Uhr leuchtender Schmuck am Schillerplatz zur Verfügung. Die Tour, bei der vor allem der Spaß im Vordergrund steht, startet um 21 Uhr und wird bei gemütlichem Tempo ca. eine Stunde durch die Stadt führen, bis sie wieder am Schillerplatz endet.

Als Demonstration angemeldet wird das Nachtradeln von der Polizei begleitet. Mit dem Nachtradeln will der ADFC auch darauf aufmerksam machen, dass Radfahren rund um die Uhr möglich ist und vielen Menschen Freude bereitet, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Über die Coronaschutzmaßnahmen wird zu Beginn der Versammlung und über die Social-Mediakanäle des ADFC informiert. (opm/paz)

Nachtradeln 27.08.2021, Start 21 Uhr
Start/Ziel Schillerplatz
www.touren.adfc-mg.de