Mit Young Life durch den Advent – Jugendamt startet Online-Adventskalender für Kinder und Jugendliche

Jeden Tag eine Überraschung versprechen die Macherinnen und Macher des „Young-Life-Adventskalenders“. Vom 1. bis 24. Dezember 2020 wartet Tag für Tag ein neues Angebot hinter dem digitalen Türchen.

Viersen – Zu finden sein wird der Kalender auf www.younglife-viersen.de. Mal ist es ein kurzes Video, das eine bis drei Minuten dauert. Es kann aber auch etwas Kreatives, Lustiges, Kulturelles oder einfach nur Nettes sein. Präsentiert werden Verlosungen, fantasievolle Bastelanleitungen, Backrezepte, Bewegungsangebote und Tanz- und Musikclips. Für alle Überraschungen gilt: Die Ideen lassen sich zuhause und mit alltäglichen Materialien umsetzen.

Coronabedingte Einschränkungen treffen junge Leute in ihrer Lebenswelt besonders hart. Freizeitangebote können nicht oder nur sehr eingeschränkt wahrgenommen werden. Adventliche Veranstaltungen und weihnachtliche Märkte fallen aus. Kontakte dürfen nicht wie gewohnt gepflegt werden. Zum Ausgleich liefert der Adventskalender der Viersener Jugend jeden Tag eine kleine Freude frei Haus.

Die Idee entstand in der Abteilung Kinder-, Jugend- und Familienförderung des Jugendamtes der Stadt Viersen. Gemeinsam mit den Jugendfreizeiteinrichtungen Hubert-Vootz-Haus, ALO, ett und Josefshaus sowie der Kulturabteilung der Stadt Viersen wurden die 24 Türchen gestaltet und „bespielt“.

Zu finden ist der Kalender vom 1. bis 24. Dezember unter www.younglife-viersen.de. Young Life ist ein Label der Stadt Viersen, unter dem Projekte für eine junge Zielgruppe zusammengefasst werden. Dazu gehören beispielsweise der Young-Life-Bandcontest „Young Talents“, die jährlich stattfindende Skateboard-Stadtmeisterschaft, der Funsport-Contest und das kommunalpolitische Praktikum.

Foto: Stadt Viersen