Mitmachaktion: Die schöne Landschaft und der Müll

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stadt Land Fluss – Tage der Rheinischen Landschaft“ beteiligt sich der Abfallbetrieb des Kreises Viersen (ABV) am Donnerstag, 9. September, an einer Aktion des Fördervereins Lüttelforst Kultur und Tradition e.V. zum Thema „Die schöne Landschaft und der Müll“.

Schwalmtal – Ein rund zweistündiger Spaziergang über die Heerbahn im Waldgebiet der Schomm lädt dazu ein, die schöne Landschaft und die lokalen Besonderheiten bewusst wahrzunehmen. Gleichzeitig soll es während der Aktion auch darum gehen, auf den achtlos weggeworfenen Müll und seine Auswirkungen aufmerksam zu machen.
Im Rahmen des Spaziergangs werden daher Fragen zum Thema Abfall beantwortet, wie zum Beispiel:

Was ist das weltweit am häufigsten weggeworfene Abfallprodukt?
Welche Schadenspotenziale kann Mikroplastik in der Umwelt haben?
Wie lange brauchen verschiedene Abfälle, bis sie sich in der Umwelt vollständig zersetzen?

Bei dem Spaziergang ist der achtlos entsorgte Müll nicht nur Gesprächsthema – er wird auch direkt aufgesammelt. Dazu stellt der Abfallbetrieb des Kreises Viersen Müllsäcke, Handschuhe und Greifzangen bereit.
Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich unter 02163 – 49882 oder 02163 – 49540.
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15 Personen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Beginn ist am 9. September um 16 Uhr am Wanderparkplatz Schomm.
Das ganze Programm „Stadt Land Fluss“ finden Sie unter https://stadtlandfluss-schwalm-nette.de/
Bei Fragen zu Abfallvermeidung oder Müllsammelaktionen erreichen Sie die Abfallberatung des ABV per E-Mail unter abfallberatung@kreis-viersen.de. (opm/paz)