Mitmachen beim Stadtradeln und gewinnen

Die Stadt Viersen beteiligt sich 2020 zum vierten Mal an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Aktion in den Herbst verschoben.

Viersen – Von Montag, 5., bis Sonntag, 25. Oktober, gilt es nun, über den Zeitraum von insgesamt 21 Tagen möglichst viele Wege mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückzulegen. Im Idealfall verzichten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz auf motorisierte Transportmittel. Selbstverständlich gelten die Abstands- und Hygiene-Vorschriften auch beim Stadtradeln. Ein Mund-Nasen-Schutz sollte unterwegs stets griffbereit sein.

Wer mitmachen möchte, gründet ein Team ab zwei Mitfahrenden oder schließt sich einem bestehenden Team an. Auch die Stadtverwaltung ist unter dem Namen „Team Stadtverwaltung Vie“ mit dabei. Gerne können sich Solofahrerinnen und –fahrer der offenen Gruppe anschließen. Während des Urlaubs auswärts absolvierte Velo-Kilometer dürfen für Viersen zählen gezählt werden. Die erradelten Kilometer können mit der „Stadtradeln-App“ digital eingegeben und dem eigenen Team zugeschrieben oder später online erfasst werden. Das geht noch bis sieben Tage nach dem Ende der Aktion. Beim städtischen Citymanagement ist ebenso ein Kilometer-Erfassungsbogen für manuelle Einträge erhältlich. Zuständig ist Susanne Laurenz. Sie ist telefonisch unter 02162 101-280 erreichbar.

Eine Fahrt durch den Kreis Viersen bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) am Sonntag, 11. Oktober an: die Tour heißt „Fit durch den Winter“. Um 11 Uhr geht es los in Brüggen. Geradelt wird weiter über Nettetal und Boisheim bis nach Dülken. Dort ist eine Einkehr geplant. Zurück geht es über Waldniel und Amern bis Brüggen. Die Gesamtlänge der Tour beträgt rund 35 Kilometer.
Direktlink zur Route: https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-krefeld-kreis-viersen/touren/tour/fit-durch-den-winter/65559.html

Beim „Stadtradeln“ gibt es zahlreiche hochwertige Sachpreise sowie 1000 Euro für körperschaftssteuerbefreite Vereine oder Organisationen zu gewinnen. Die Gewinne werden ausgelost, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Hauptsponsoren sind die Sparda Bank Viersen, die Grundstücks-Marketing-Gesellschaft der Stadt Viersen (GMG), Fahrrad Lankes, Fahrradcenter Viersen, MHR Fahrrad, The-Iron-Gym und Mein Club Viersen.

Bei der Teilnahme 2019 wurden unter der Flagge Viersens rund 112.477 Kilometer auf zwei Rädern zurückgelegt und etwa 16 Tonnen Kohlendioxidausstoß vermieden. Mit diesem Ergebnis konnte sich Viersen kreisweit über den 2. Platz freuen.