Mobile Impfaktionen Anfang September im Kreis Viersen 

Das mobile Impfteam des Kreises Viersen ist auch im September weiterhin unterwegs. An mehreren Terminen Anfang September wird in Kempen und Viersen gegen das Coronavirus geimpft. Das Angebot steht allen interessierten Personen ab 12 Jahren offen.

Kreis Viersen – Bei den Terminen werden die Vakzine von BioNTech und Johnson & Johnson verimpft. Minderjährige erhalten hier nur mit Einwilligungserklärung der Sorgeberechtigten den mRNA-Imfpstoff von BioNTech. Auch Zweit- und Kreuzimpfungen sind möglich. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Genesenenimpfung (Boosterimpfung) zu erhalten, wenn die Coronainfektion mindestens 28 Tage zurückliegt.
Folgende Dokumente sind für den Termin notwendig:

Personalausweis oder Reisepass (bei Minderjährigen wird auch der Personalausweis oder Reisepass des Sorgeberechtigten benötigt) Impfausweis Einwilligungserklärung (in zweifacher Ausführung; für Minderjährige von einem Sorgeberechtigten unterschrieben)
Anamnese- und Einwilligungsbogen (in zweifacher Ausführung) Aufklärungsmerkblatt (in zweifacher Ausführung; für Minderjährige von einem Sorgeberechtigten unterschrieben)

Anamnese- und Einwilligungsbogen sowie Aufklärungsmerkblatt können alle Interessierten hier herunterladen: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Mi.,
01.09.2021
10 – 15 Uhr
CUZ Container
Concordienplatz, 47906 Kempen

Fr.,
03.09.2021
12 – 17 Uhr
DITIB Moschee Kempen
Verbindungsstr. 21, 47906 Kempen

Sa., 04.09.2021
14 – 18 Uhr
Fußballturnier des FC Dülken
Sportanlage im Stadtgarten, Lindenallee 100, 41751 Viersen-Dülken

Fr., 10.09.2021
12 – 17 Uhr
DITIB Moschee Viersen
Süchtelner Str. 16, 41747 Viersen (opm/paz)

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming