Mönchengladbach: IT-Anwendungsbetreuer (w/m) für das Krankenhausinformationssystem KIS in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung

Mit 17 Fachabteilungen, 754 Planbetten, den Tochtergesellschaften kbs | Die Akademie für Gesundheitsberufe am St. Kamillus GmbH und clinoserv gmbh sowie ca. 2.500 Mitarbeitern sind wir als Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen in Mönchengladbach und Umgebung ein expandierendes Krankenhaus der Maximalversorgung, über das Sie unter www.mariahilf.de mehr erfahren können. Höchste Versorgungsqualität, Sicherheit für den Patienten und transparente Prozesse sind wesentliche Qualitätsziele der Kliniken Maria Hilf GmbH. Das Krankenhaus hat eines der größten Krankenhausneubauprojekte erfolgreich abgeschlossen.

Kliniken Maria Hilf GmbH
Viersener Straße 450
41063 Mönchengladbach

Ansprechpartner:
Herr Wolfgang Fritsch
Informationstechnologie
(02161) 892-1083

Herr Marco Nießen
Personalreferent
(02161) 892-1032

E-Mail: Marco.Niessen@mariahilf.de


Für unsere Informationstechnologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Anwendungsbetreuer (w/m) für das Krankenhausinformationssystem KIS in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Projektarbeit von der Konzeption, Planung, Umsetzung, Schulung bis hin zur Routinebetreuung
  • Anwendungs-Support für unsere klinischen Systeme (vor allem iMedOne im Team mit zwei Kollegen)
  • Skript-Programmierung  und Datenbankabfragen für die Patientenversorgung
  • Entwicklung und Einführung neuer Funktionen gemeinsam mit Herstellern und Anwendern
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Ihr Profil

  • Studium oder vergleichbare Qualifikation mit Bezug zum Aufgabengebiet
  • Einschlägige Berufserfahrung im IT-Umfeld vorzugsweise im Klinikumfeld
  • Professionalität in IT-Projektorganisation und –steuerung
  • Datenbank- und Programmierkenntnisse
  • Interesse am Thema Interoperabilität/IT-Schnittstellen (FHIR, HL7, Webservices, IHE)
  • Wünschenswert ist eine praxisnahe Beraterkompetenz, auch im Hinblick auf Standardisierung von Softwarelösungen
  • Selbstständige, strukturierte, sorgfältige und verantwortungsvolle Arbeitsweise

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Umfassende Fort-/Weiterbildung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Zusammenarbeit in einem motivierten, interprofessionellen Team
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung