Musik für Jung und Alt im Ev. Altenzentrum „Haus im Johannistal“

Eine große Überraschung für die 80 Bewohner und die Mitarbeiter des Altenzentrums „Haus im Johannistal“ in Süchteln. Kurz vor dem 4. Adventssonntag sorgten die am Niederrhein bekannte Sängerin Nina Berg und ihr Partner Ulli von der Band „Saturn“ mit fröhlichen und weihnachtlichen Melodien für gute Stimmung.

Viersen-Süchteln – Die Bewohner versammelten sich an den Fenstern, winkten, klatschten und sangen bekannte Texte mit. Abwechslung von einem Alltag, der zurzeit ein wenig eintöniger ist als normalerweise.

Nina Berg ist vielen von ihren Weihnachtsmarktauftritten in Kempen bekannt. Aufgewachsen in einer musikalischen Familie, hat sie schon als Kind gesungen. Die Musik und das Singen sind ihr Leben, was sie durch ihren charmanten Auftritt bewiesen hat. Ihr ganzer Freundes- und Bekanntenkreis besteht aus Musikern. Unzählige Auftritte bei Wohltätigkeitsveranstaltungen, Weihnachtsfeiern und anderen Events hat sie in den letzten Jahren absolviert.

Seit einem Jahr ist sie fest bei der Band ,,Saturn“ als Sängerin tätig. Ein besonderes Erlebnis war der Auftritt bei den ,,Blind Auditions“ von The Voice of Germany. Sie sagt, dass dies eine Riesenerfahrung in ihrem Leben war. Nina Berg war begeistert von den Bewohnern und unglaublich berührt, wie die alten Menschen mit so viel Herz, Freude und funkelnden Augen dabei waren.

Foto: Evangelisches Altenzentrum „Haus im Johannistal“