Nach Dachstuhlbrand in Viersen – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Am Donnerstag, 09.07.2020 wurden Feuerwehr und Polizei gegen 05.00 Uhr zur Straße ‚Am Sandhof‘ in Viersen gerufen. Hier brannte der Dachstuhl eines zum Bezug fertigen Einfamilienhauses.

Viersen – Nach ersten Ermittlungen geht die Kriminalpolizei von einer vorsätzlichen Brandstiftung als Ursache aus. Zeugen, die Hinweise auf tatverdächtige Personen geben können, werden gebeten, sich über die Rufnummer 02162/377-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 1 zu melden. /wg (592)

Quelle: Polizei Viersen