Nach Straßenbruch: Remigiusstraße für eine Woche ab der Petersstraße gesperrt

Viersen – Nachdem am Mittwoch ein Straßenbruch auf der Remigiusstraße an einem Kanalanschluss entstanden war, wird die Remigiusstraße ab Montag, 9. Oktober 2017 bis Freitag, 13. Oktober, zwischen Petersstraße und Feldschulplatz für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Zufahrt von der Lindenstraße zum Parkplatz Petersstraße ist frei. Im betroffenen Abschnitt der Remigiusstraße besteht für die Dauer der Bauarbeiten absolutes Halteverbot.

Foto: Olaf Josten