Natürliche Schattenspender: Weitere Bäume im Spielbereich der Kita Steinkreis gesetzt

Die Städtischen Betriebe haben am gestrigen Mittwoch im Außenbereich der Kita Steinkreis drei neue, zusätzliche Bäume gesetzt.

Viersen – Eine Stieleiche und zwei Feldahorne werden hier künftig für mehr Schatten sorgen. Die Bäume stammen aus dem Vorrat, den die Stadt im Jahr 2018 angelegt und eingelagert hatte. Die Pflanzarbeiten gestalteten sich zunächst schwieriger als erwartet. Der Boden musste in den Bereichen, in die die Bäume gesetzt werden, ausgetauscht werden. Dann wurden die Löcher mit einem speziellen Substrat aufgefüllt, das den Pflanzen eine gute Entwicklung ermöglichen sollte.

Aufmerksam beobachtet und bei den Abschlussarbeiten unterstützt wurden die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Gartengruppe des Kindergartens. Die jungen Helferinnen und Helfer sorgten mit ihrem Einsatz dafür, dass die Oberfläche rund um die jungen Bäume wieder eben ist.

Foto: Stadt Viersen