Neu im Bezirksdienst in Viersen – Guido Dausend löst Michael Tengg ab

Zwei Jahre lang war Polizeihauptkommissar Michael Tengg Bezirksdienstbeamter in Viersen. Er hat Anfang September nach Willich gewechselt.

Viersen – Aber natürlich bleibt Viersen nicht verwaist. Die Aufgaben hat nahtlos Polizeioberkommissar Guido Dausend übernommen.

Der 56-Jährige ist nach Stationen in Köln und Düsseldorf schon 1993 zur Kreispolizeibehörde Viersen gekommen. Zunächst war er dort beim Verkehrsdienst. Die letzten 15 Jahre war er als Streifenbeamter der Wache Viersen unterwegs und kennt deshalb sein neues Revier und auch viele Menschen dort schon sehr gut. Guido Dausend freut sich sehr auf seine neue Aufgabe und möchte vor allem eins: „Den Bürgerinnen und Bürgern mit Rat und Tat zur Seite stehen.“ /hei (729/Polizei Viersen)

POK Guido Dausend ist ab sofort als Bezirksdienstbeamter in Viersen unterwegs. Foto: Polizei Viersen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.