Neue Wege der Freiwilligen-Zentrale Viersen 2021

Zum Jahreswechsel 2020 endet die gemeinsame Trägerschaft zwischen der Diakonie Krefeld & Viersen und dem SkF e.V. Viersen. Lange Zeit haben beide Träger sich gemeinsam für Ehrenamtliche, Organisationen und hilfesuchende Menschen in der Stadt Viersen eingesetzt.

Viersen – Um dieses weiterhin für die Bürger und Bürgerinnen in der Stadt Viersen zu optimieren, haben sich beide Träger entschieden, die Arbeitsschwerpunkte aufzuteilen.
Die FZ-Viersen wird weiterhin mit den Schwerpunkten Information, Beratung und Vermittlung von interessierten Ehrenamtlichen , Beratung von Organisationen durch Claudia Derksen-Beyer von der Diakonie Krefeld & Viersen wie gewohnt auf der Süchtelner Straße 2 in Viersen weitergeführt.

Den Arbeitsbereich Projektarbeit (unter anderem „Gemeinsam stark – das Patennetzwerk“, Mentorenprogramm Balu und Du, Rotkäppchen) wird durch die Ehrenamtskoordinatorin Petra Danek vom SkF e.V. Viersen in der Geschäftsstelle des Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Viersen auf Hildegardisweg 3 fortgeführt. In Zukunft werden beide Träge weiterhin miteinander kooperieren.

Foto: Diakonie Krefeld & Viersen