Neuer Mitgliederrekord beim ASV Süchteln

NRW-weit ist in den letzten zehn Jahren zwar die Anzahl der Vereine rückläufig, aber die Anzahl der Vereinsmitglieder relativ konstant. Man könnte daraus interpretieren, dass sich die Vereinssportler nur anders verteilt haben, doch sicherlich ist das nicht die ganze Wahrheit. Ein Blick hinter die Kulissen der erfolgreichen Vereinsmodelle zeigt auf, dass die Vereine wachsen, die auf die richtigen Angebote und Zielgruppen setzen.

Viersen-Süchteln – Dem ASV Süchteln ist dies offensichtlich gut gelungen, denn das Wachstum des Vereins in den letzten 10 Jahren ist mit 7,7% deutlich über dem NRW-Trend (1,2%). Mit Thees Bungter, der mit gerade mal vier Jahren bei den Bambinifußballern auf Torjagd geht, haben wir kurz vor Jahresschluss die 3.200 Mitgliedermarke durchbrochen. Dass Thees dabei gerne aus Viersen nach Süchteln zum Training kommt, zeigt, dass sich die gute Jugendarbeit der ASV Fußballer über die Grenzen der Stadt herum spricht.

Reinhard Van Vlodrop (EGN), Holger Browers (Sparkasse Krefeld), Thees Bungter mit seiner Mutter, Marianne Schweflinghaus und Wolfgang Güdden feiern die 3.207 ASV Mitglieder. Foto: ASV Süchteln

„Die Kinder- und Jugendarbeit ist im ASV Süchteln zwar ein zentraler Baustein, aber die neue Rekordmitgliederzahl von 3.207 steht auf mehreren Fundamenten“, berichtet ASV Vorsitzender Wolfgang Güdden. Der seit 2011 kontinuierlich aufgebaute Reha- und Gesundheitssport macht heute bereits 10% der Mitgliedschaften im ASV aus und die Tendenz ist steigend.

So ist auch erklärbar, dass die Anzahl der weiblichen Mitglieder 60+ sich in den vergangenen 10 Jahren verdoppelt hat. Hoffnung auf weiteren Wachstum macht sich der Verein aber auch aufgrund der steigenden Geburtenraten in der Stadt. „Ohne die Unterstützung der Sponsoren, wie der EGN (Jugendhauptsponsor) und Sparkasse wäre der Weg der vergangenen Jahre sehr beschwerlich gewesen“, bedankt sich ASV Geschäftsführerin Marianne Schweflinghaus für die Unterstützung der beiden Gratulanten.
„Mit den neuen Angeboten dancit® sowie Gesellschaftstanz für Könner und Einsteiger gibt es schon erste Impulse für das Sportjahr 2019. Weitere neue Angebote befinden sich in Planung“, verrät ASV Geschäftsführer Björn Siegers.

dancit® by Christian Polanc (bekannt aus der RTL-Sendung Let’s Dance) ist ein Tanz-Fitness-Workout, ein Tanzkurs mit verstecktem Workout, oder ein Workout mit verstecktem Tanzkurs. Im Unterschied zu allen anderen Tanz-Workouts lernen die Teilnehmer hier tatsächlich, wie die entsprechenden Tänze (z.B. Cha Cha Cha, Jive, Salsa oder Walzer) getanzt werden, man brauch aber keinen Tanzpartner um mitzumachen.
Die lockere, motivierende und energiegeladene Atmosphäre wirkt einladend für Anfänger, Nichttänzer und alle, die bisher gezögert haben, das Tanzen auszuprobieren oder auch an Gruppenkursen teilzunehmen. Ihr braucht Sportbekleidung, Handtuch und was zu trinken.

Das neue ASV Angebot startet ab dem 08.05.2019 jeweils um 18:00 Uhr in der Kl. Turnhalle der Real-schule in Süchteln. Informationen und Anmeldung gibt es unter 0 21 62 – 97 97 31 oder info@asv-suechteln.de.