Neueröffnung in Viersen: „Duftwölkchen“ bietet ein Angebot zum Genießen mit allen Sinnen

Am 9. Mai erfüllt sich die Viersenerin Ilona Schmitt mit einem eigenen Ladenlokal in der Innenstadt einen Traum. Dann wird ein Shop für eine „Dufte Zeit“ das Angebot des Einzelhandels ergänzen.
Von RS-Redakteurin Ebru Ataman

Viersen – Handgemachte Deko und Geschenkartikel – angefangen bei Lichterhäusern bis hin zu Vasen – Produkte für Körper und Geist, Dufthölzer, Duftöle, Schafmilchseifen und vieles mehr bietet Ilona Schmitt bereits in ihrem Online-Shop an. Am 9. Mai ab 13 Uhr wird sie ihr Angebot nochmals erweitern und erfüllt sich damit einen eigenen Traum.
Dann nämlich bereichert sie das Angebot in der Viersener Innenstadt mit ihrem neuen Geschäft. Bis dahin ist allerdings noch viel zu tun und so wird in dem Ladenlokal an der Hauptstraße 80 fleißig gewerkelt.

Seit 2014 ist die Viersenerin bereits selbstständig und hat sich in der schwierigen Coronazeit neu orientiert. Mit ihrer Firma Duftwölkchen ist sie auf Märkten, beispielsweise auf Schloss Dyck oder dem Martinsmarkt Viersen, vertreten.
„Ich habe schon immer von einem eigenen Ladenlokal geträumt und als Viersenerin war mir klar, wenn dann nur in Viersen“, so Ilona Schmitt. „Ich persönlich finde, dass den Kunden mehr Auswahl geboten werden sollte. Ich freue mich riesig auf den Neustart und bin gespannt wie meine Produkte gefallen.“ In dem vielfältigen Angebot kann ab 9. Mai immer dienstags bis freitags von 13:00 – 18:00 Uhr sowie samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr gestöbert werden. (ea)

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming