Neues Kreisarchiv leuchtet zum Landesgeburtstag in den Farben NRWs

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen feiert am 23. August seinen 75. Geburtstag. Dazu werden in allen Kreisen und kreisfreien Städten je ein Gebäude oder Wahrzeichen in den Landesfarben Weiß, Rot und Grün illuminiert.

Viersen-Dülken – Im Kreis Viersen erstrahlt vom 23. bis zum 30. August das neue Kreisarchiv in Dülken am Ransberg immer abends von 21 bis 24 Uhr.
„Mit unserem Kreisarchiv lassen wir Geschichte lebendig und erfahrbar werden. Hier finden sich spannende Dokumente und Fakten aus der Gründungszeit unseres Bundeslandes. Das ist der Grund, warum wir uns dazu entschlossen haben, das Archiv in der Festwoche zu beleuchten“, sagt Landrat Dr. Andreas Coenen.
Am 23. August 1946 hatten die Briten unter dem Codenamen „operation marriage“ das Bundesland Nordrhein-Westfalen durch den Zusammenschluss des nördlichen Teils der preußischen Rheinprovinz und der preußischen Provinz Westfalen gegründet. Im Rahmen des Jubiläums findet eine Festwoche mit unterschiedlichen Veranstaltungen statt. (opm/paz)

Foto: Kreis Viersen