Neugestaltung des Pfarrgartens in MG-Venn

Hinter dem Pfarrheim in Venn hat sich so einiges getan. Es wurden Wege und Rasenflächen angelegt, hinzu kamen Bänke zum Verweilen, es wurden Bäume gepflanzt, die den dort Verweilenden Schatten spenden sollen und es wurde eine Boule-Bahn errichtet. Viele Arbeiten wurden in Eigenleistung erstellt.

Mönchengladbach – Der Vorsitzende des Fördervereins der Pfarre St. Maria Empfängnis, Bernd Hintzen, hatte die Bank- bzw. Baumpaten zur Besichtigung des 1. Teilabschnittes der Neugestaltung eingeladen. Weiter führte er aus, dass das alte Pfarrheim so umgestaltet wird, das dort Gruppenräume für Treffen entstehen sowie einen Schießstand für die Schützen.

Die sich noch auf dem Grundstück befindlichen Garagen und die Mauer zur Mürriger Strasse werden noch abgerissen, so dass man eine wunderschöne Sichtachse zur dortigen Strasse hat. Hintzen hofft, dass die kompletten Umgestaltungen in ca. vier Jahren erledigt sind. Dann gibt es einen wunderschönen zentralen Platz zwischen Kirche und Pfarrheim.

 

Dies alles wäre nicht möglich gewesen, wenn die Unterstützung der Bevölkerung gefehlt hätte. Bevor überhaupt von einer Patenschaft für einen Baum oder eine Bank die Rede war, hatte sich der diesjährige König von Venn, Günter Mommerskamp mit seinen Ministern Ralf Grewe und Uwe Busch, bereits einen Baum ausgesucht und diesen auch bereits begossen. Hierbei handelt es sich um den Rheinischen Bohnapfel.

Für weitere Bäume wurde ebenfalls Patenschaften übernommen und zwar für den Ontarioapfel die Trierpilger, weißer Klarapfel für Jessica und Thomas Müting, Schöner Boskop für Elke Aretz und Irmgard Ort. Für die Hauszwetsche stehen Marita und Bernd Hintzen zur Verfügung und für den Kirschapfel Steffen Scholten und Susanne Straub. Für die Vogelbeere wird noch ein Pate gesucht.

Auch für die sechs Bänke hatten sich ebenfalls Paten gefunden, die mit Schildern auf diesen namentlich verewigt wurden. Dabei handelt es sich um Karosseriefachbetrieb Detlef und Olaf Feldberg, Familien Manfred und Herbert Bihn, Karnevalsgesellschaft Poether Pothäepel, St. Josef Bruderschaft Venn, Schützengruppe Alt-Venn und die Kath. Frauengemeinschaft.     (Text: Marlene Katz)
Hier kommt in Kürze ein Fotoalbum mit allen Spendern hin.