Neuss/Viersen: Die Polizei Neuss bittet um Hinweise auf vermissten 80-Jährigen

Die Polizei sucht seit Mittwochnachmittag (13.5.) nach einem über 80-jährigen Neusser, den seine Familie vermisst gemeldet hat. Die Gattin hatte sich Sorgen gemacht, nachdem ihr Mann am Morgen, gegen 8:30 Uhr, nicht zu Hause war.

Neuss/Viersen – Herr S. ist bislang nicht zu seiner Anschrift in Reuschenberg zurückgekehrt. Zur Beschreibung des vermissten Brillenträgers Arnold Karl S.: Er ist circa 165 bis 170 Zentimeter groß und von schlanker Statur, hat eine Halbglatze und ist vermutlich bekleidet mit einer dunklen Jeans, einer dunkelgrauen Steppjacke und trägt eine Kopfbedeckung. Es ist anzunehmen, dass der Vermisste mit einem silbernen Damen-E-Bike und einer grünen Ledertasche unterwegs ist. Auffällig könnte sein, dass der Gesuchte sein Gebiss zuhause ließ und entsprechend ohne dieses unterwegs ist. Seine Frau beschreibt ihn als schwerhörig und leicht dement.

Ein Foto des Vermissten kann unter folgendem Link (Fahndungsportal NRW) abgerufen werden: https://polizei.nrw/fahndungen/vermisste/neuss-reuschenberg-vermisster-89-jaehriger.

Die Polizei bittet die Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe bei der Suche. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des älteren Herrn geben kann oder ihn seit seinem Verschwinden am Mittwochmorgen (13.05.) gesehen hat, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 02131 300-0 bei der Kriminalpolizei (KK 22) in Neuss. Rückfragen von Pressevertretern bitte an die Pressestelle in Neuss über die Telefonnummer 02131/300-14000 /wg (412)