NEW warnt vor betrügerischer Inkassofirma

Die NEW warnt aktuell vor einem Mahnschreiben des Inkassobüros Aleksander & Co KG. Das Büro aus Berlin fordert Kunden der NEW dazu auf, die offene Stromrechnung zu überweisen. Wer ein solches Schreiben erhält, sollte auf gar keinen Fall bezahlen. Die NEW hat dieses Unternehmen nicht beauftragt und hat Strafanzeige gegen das Inkassobüro gestellt.

Region – Dem Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) liegen ebenfalls zahlreiche Beschwerden von Kunden anderer Energieversorger vor, so dass der Verband konkret vor dem „Inkassobüro Aleksander“ warnt. In dem als dritte Mahnung gekennzeichneten Brief, ist die Rede von zwei Mahnungen auf die der Kunde nicht reagiert hat. Sämtliche Kunden, die sich bei der NEW gemeldet haben, hatten keine offenen Rechnungen.

Bei Fragen können sich Betroffene oder verunsicherte Kunden an die Infoline der NEW unter Telefon 0800/6886881 wenden. Die Service-Zeiten der Infoline sind von Montag bis Freitag von 08.00 bis 20.00 Uhr und Samstag von 09.00 bis 14.00 Uhr.