Niederkrüchten: Seniorensitzung – alles unter einer Kappe

Jung gebliebene Karnevalsliebhaber aus der gesamten Region sollten sich den 2. Februar in ihrem Kalender markieren. Dann findet ab 14.11 Uhr die Seniorensitzung in der Begegnungsstätte Niederkrüchten statt. Einlass ist bei freier Platzwahl ab 13 Uhr.

Niederkrüchten – Verzehrkarten, die auch zum Eintritt berechtigen gibt es im Vorverkauf zum Preis von fünf Euro. An der Tageskasse kostet der Eintritt sieben Euro.
Karten im Vorverkauf gibt es im Bürgerservice im Rathaus in Elmpt, bei der Drogerie Vinken in Niederkrüchten und in der Druckwerkstatt 24 in Dam.

Traditionell stellen die Aktiven fast aller Niederkrüchtener Vereine, die im Karneval unterwegs sind. Für einen bunten Auftakt sorgt der KV Maak möt, den Abschluss bildet der OKV aus Overhetfeld mit dem Prinzenpaar Joschua I. und Ida I., jeweils natürlich samt der Tanzgarden.
Dazwischen bieten die anderen Vereine Ausschnitte aus ihrem Programm. Dafür, dass alles bunt dekoriert ist, sorgen auch in diesem Jahr wieder die Schnattergänse aus Niederkrüchten. Sie stellen die Dekoration ihrer eigenen Sitzung am Vorabend an gleicher Stelle zur Verfügung.

Durch das Programm führen auch in diesem Jahr „Poldi und Pippi“. Aus gut unterrichteten Quellen war zu erfahren, dass auch der Bürgermeister einer eigenen Darbietung nicht abgeneigt sein soll.
Damit die Sitzung reibungslos verläuft packen wie in jedem Jahr viele andere Vereine aus der Gemeinde bei der Bewirtung und an der Kasse mit an.
Alle Aktiven freuen sich auf möglichst viele Besucher, die Spaß an Karneval der althergebrachten Art haben. Kostümierung ist kein „Muss“ – aber gern gesehen.

Foto: Ahlen NKR Seniorensitzung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.