Night Mover sorgt für sichere Heimfahrt – Kreis Viersen erweitert sein Angebot über die Karnevalszeit

Seit September 2019 gibt es im Kreis Viersen das Projekt Nightmover. Junge Menschen aus dem Kreis Viersen können an Wochenenden und vor Feiertagen billiger mit dem Taxi von der Party nach Hause fahren. In der fünften Jahreszeit erweitert der Kreis Viersen nun sein Angebot.

Kreis Viersen – Von Altweiber, 20. Februar, 18 Uhr, bis Aschermittwoch, 26. Februar, 6 Uhr, steht die App den jungen Jecken zur Verfügung. Damit werden Taxifahrten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 16 und 26 Jahren mit einem Zuschuss von 5 Euro unterstützt.

„Wir möchten gerade in der Karnevalszeit den jungen Menschen die Möglichkeit bieten, sicher nach Hause zu kommen″, sagt Landrat Dr. Andreas Coenen. Die Nutzung ist ganz einfach: Die App zeigt an, welche Taxiunternehmen im Kreis Viersen für NightMover fahren. Im Taxi müssen alle Mitfahrer mit ihrer App einen QR-Code scannen. Der letzte Mitfahrer bestätigt vor dem Aussteigen mit dem Scan eines weiteren QR-Codes den ermäßigten Fahrpreis. Die App leitet die Daten an den Kreis Viersen weiter, der den Zuschuss automatisch mit den Taxiunternehmen abrechnet. Die App kann ist verfügbar über Google Play oder im App-Store von Apple.