Nikolaus-Aktion: Zum Beginn der Woche startete das große Abholen

Stiefelchen aller Farben warten auf die passenden Füße. Am Montag, 7. Dezember 2020, begann das Finale der Aktion „Stiefel raus, Nikolaus“.

Viersen – Dülkener, Boisheimer und Süchtelner Kinder können ihr an Sammelpunkten abgegebenes Schuhwerk im örtlichen Einzelhandel des eigenen Stadtteils wieder abholen. Zuerst aber müssen die Mädchen und Jungen ihre Fußbekleidung finden – denn die wurde gut versteckt.

Fleißige Helferinnen und Helfer des städtischen Citymanagements und des Vereins Lebenshilfe haben insgesamt 500 einzelne Stiefel liebevoll mit Leckereien und einer schönen Überraschung gefüllt.

Über die Aktion „Stiefel raus, Nikolaus“, freuen sich die Kinder zum ersten Mal. Organisierende sind das städtische Citymanagement und der Werbering Viersen aktiv. Möglich gemacht hat dies die finanzielle Unterstützung zahlreicher Sponsoren wie der Sparkasse Krefeld, der Viersener Sparkassenstiftung, der städtischen Grundstücks-Marketing-Gesellschaft (GMG) sowie in Süchteln zusätzlich Süchtelner Baustoffe Schnäbler.

Foto: Stadt Viersen